Aktuelles

Im Seehafen Stralsund sind die Planungen für den Gleisanschluss des Betriebsteils Frankenhafen südlich der Volkswerft abgeschlossen worden. Im Laufe des Jahres 2016 wurden alle für das Projekt erforderlichen Planungsphasen durchlaufen, so dass im Juli 2016 der Baustart für das ehrgeizige Vorhaben realisiert werden kann.

Stralsunds einmaliger Standortvorteil ist die Anbindung des Seehafens der Hansestadt an das europäische Binnenwasserstraßennetz. Mit mehr als jährlich 120 Anläufen von Flusskreuzfahrtschiffen renommierter Reedereien ist Stralsund heute die "Nummer 1" in diesem Marktsegment an der deutschen Ostseeküste.